„Heidelberger Schlossprämie“

Bis zu 2.500 Euro! Stadt unterstützt Einbruchschutz

+
Beispiel für ein abschließbares Fenster.

Heidelberg – Den Langfingern das Leben schwer machen – dazu rät die Polizei! Jetzt unterstützt die Stadt die Installation von mechanischer Sicherheitstechnik mit bis zu 2.500 Euro.

Schonmal etwas von der „Heidelberger Schlossprämie“ gehört?

Mit diesem Zuschuss will die Stadt ihren Bürgern einen Anreiz geben, in die bessere Sicherung ihrer eigenen vier Wände zu investieren.

Wer in Heidelberg seine Fenster, Türen, Kellerschächte etc. mit mechanischer Technik einbruchsicher macht, den unterstützt das Rathaus finanziell mit einem Zuschuss von25 Prozent (bis zu 2.500 Euro) – dies gilt natürlich für Haus oder auch Wohnung.

Die Stadt Heidelberg ist bundesweit eine der ersten Kommunen, die ein Förderprogramm zum Einbruchschutz entwickelt hat. 

Informationen zu wirkungsvollen Sicherheitsvorrichtungen online unter www.k-einbruch.de.

pek

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

Kommentare