Sekundenschlaf mit Folgen

Fahrer schläft ein und kracht gegen Ampel

+
Mercedes-Fahrer schläft ein und fährt in Verkehrsinsel.

Heidelberg-Schlierbach - Für einen kurzen Moment muss der Mercedes-Fahrer eingeschlafen sein! Sein Auto kracht gegen eine Ampelanlange

Ein Mercedes-Fahrer aus Ludwigshafen ist am Donnerstagnachmittag kurz nach 15 Uhr in der Schlierbacher Landstraße unterwegs, als er vermutlich infolge eines Sekundenschlafs in Höhe der Haltestelle „Jägerhaus“ die Kontrolle über seinen Wagen verliert! 

Er fährt auf die dortige Verkehrsinsel, touchiert erst Verkehrsschilder und einen Baum, bevor erschließlich gegen die Ampelanlage kracht. Der Mann bleibt glücklicherweise unverletzt – sein Mercedes muss von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der Einsatz der Berufsfeuerwehr sowie einer Spezialfirma zur Demontage der Ampelanlage und Reinigung der Fahrbahn sind erforderlich. 

Die Verkehrsregelung übernahm bis zur kompletten Räumung der Unfallstelle eine weitere Besatzung der Polizei. Der Führerschein des Mannes wird vorerst einbehalten.

kh

Quelle: Heidelberg24

Neueste Artikel

Nach schrecklichem Flugunglück: Tote geborgen und identifiziert

Nach schrecklichem Flugunglück: Tote geborgen und identifiziert

Mutmaßlich entführtem Manager droht erneut Todesstrafe

Mutmaßlich entführtem Manager droht erneut Todesstrafe

Chinesen investieren Rekordsumme in deutsche Firmen

Chinesen investieren Rekordsumme in deutsche Firmen

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Schalke-Mannschaft muss im BVB-Flugzeug zu Wettkampf reisen

Schalke-Mannschaft muss im BVB-Flugzeug zu Wettkampf reisen

Europas Fußball-Ligen planen einheitlichen Transfer-Schluss im Sommer

Europas Fußball-Ligen planen einheitlichen Transfer-Schluss im Sommer

Kommentare