20 Personen beteiligt

Massenschlägerei – mit Baseballschlägern und Holzlatten!

+
Die Polizei rückt mit 14 Streifenwagen in die Konstanzer Straße an. (Symbolbild)

Heidelberg-Rohrbach – Bei dieser Massenschlägerei fliegen am Donnerstagabend nicht nur die Fäuste. Woher die 20 Beteiligten wohl diese speziellen Utensilien hatten?

Nach derzeitigen Erkenntnissen mündet am Donnerstagabend gegen 22:35 Uhr in der Konstanzer Straße eine verbale Streitigkeiten zwischen zwei Familien in eine körperliche Auseinandersetzung. Doch es fliegen nicht nur Fäuste – die wütenden Familienmitglieder schlagen anscheinend auch mit Baseballschlägern und Holzlatten aufeinander ein! 

Die Polizei rückt mit 14 Streifenwagen an, trennt die Kontrahenten und stellt die „Waffen“ sicher. Doch die Familienmitglieder wollen sich immer noch nicht beruhigen. Es kommt immer wieder zu Provokationen und Auseinandersetzungen zwischen den Parteien, weshalb ein Teil der eingesetzten Beamten und ein Polizeihund bis nach Mitternacht vor Ort blieben.

Was den Streit ausgelöst hat und der genaue Ablauf der Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt. Bei der Schlägerei werden zwei Personen leicht verletzt, von denen eine in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

----

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dieser unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld

Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld

RB Leipzig will den ersten Sieg in der Champions League

RB Leipzig will den ersten Sieg in der Champions League

Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt

Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt

Nürnberg siegt spektkulär in Darmstadt

Nürnberg siegt spektkulär in Darmstadt

Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen

Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen

Kommentare