24.000 Euro Sachschaden

Autofahrer übersieht entgegenkommendes Auto

1 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
2 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
3 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
4 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
5 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
6 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
7 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 
8 von 15
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall. 

Heidelberg-Rohrbach - Ein Autofahrer übersieht beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto - vier Autos werden beschädigt, zwei schwer...

Ein Verletzter und rund 24.000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Karlsruher Straße.

Ein 38-Jähriger Peugeot-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag, gegen 18 Uhr, in Richtung Innenstadt unterwegs. Plötzlich will ein entgegenkommender Seat-Fahrer nach links auf das Gelände einer Autovermietung abbiegen.

Dabei übersieht der 31-Jährige offenbar den Wagen auf der Gegenfahrbahn – es kommt zum Zusammenstoß. 

Durch die Wucht des Aufpralls wird der Seat gegen einen geparkten Mitsubishi, der Peugeot gegen einen geparkten VW geschleudert. Der abgestellte Mitsubishi wird wiederum auf ein Verkehrsschild geschoben. 

Der Peugeot-Fahrer wird leicht verletzt. Die beiden Autos werden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden müssen. 

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen

Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen

Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 

Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare