Die großen Eventshows

Laura (23) bei DSDS: Heidelbergerin unter den Top 10

+
Laura Herrmann Lopez (23) aus Heidelberg hat es in die Top10 von "Deutschland sucht den Superstar" geschafft. 

Heidelberg – Laura (23) hat es geschafft: Sie ist eine von zehn „Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten, die in den großen Eventshows um den Titel „Superstar 2015“ singt. 

Die gelernte Hotelfachfrau Laura Lopez aus Heidelberg hat es in die Top 10 geschafft. Im Interview mit HEIDELBERG24 erzählt die 23-Jährige über den Einzug in die Eventshows, Telefonate mit ihrer Mutter und das Training mit den Vocalcoaches. 

Laura, herzlichen Glückwunsch zum Einzug in die Top 10. Hast Du damit gerechnet, dass Du so weit kommst?

Laura: Nein, natürlich nicht. Ich habe es immer gehofft und mir von Anfang an sehr gewünscht. Superstar zu werden ist mein großer Traum. 

Wie waren Deine erste Reaktion, nachdem die Jury Dir mitgeteilt hat, dass Du es geschafft hast? 

Laura: Mir haben die Worte gefehlt und gleichzeitig habe ich vor Freude geschrien. Ich habe gleich meine Mami angerufen, vielmehr aus dem Bett geklingelt. Wegen der Zeitumstellung war es in Deutschland früher Morgen. Und in dem Moment waren mir auch die hohen Telefonkosten aus Thailand egal. Zusammen mit meiner Mami habe ich dann am Telefon geweint. Sie hat sich für mich gefreut. 

Wie ist aktuell die Stimmung unter den Kandidaten?

Laura: Die Stimmung ist recht gut. Wir wissen zwar, dass nur ein Kandidat am Ende gewinnen kann. Aber darunter leidet das Gruppenklima nicht. Und auch die Streitigkeiten mit Seraphina sind geklärt. Das war alles ein großes Missverständnis. 

Wie hast Du die Recall-Zeit in Thailand genutzt? 

Laura: Wir haben viel Vocalcoach-Training erhalten. Leider konnten die Coaches sich nicht so sehr auf einzelne Kandidaten konzentrieren, der Fokus lag eher auf der Gruppenperformance. Aber ich habe trotzdem ununterbrochen geübt. Ich ging den anderen Kandidaten schon richtig auf die Nerven, weil ich immer nachgefragt habe, wie ich richtig atmen muss, etc. Allgemein habe ich die Zeit in Thailand genutzt, um mich auf mich zu konzentrieren. 

Dieter Bohlen hat Dich als „most sexiest girl in town“ bezeichnet. Wie stehst Du selbst dazu?

Laura: Über das Kompliment von Dieter habe ich mich natürlich sehr gefreut. Aber meine Mama hat mir immer gesagt: Schönheit liegt im Auge des Betrachters – und so ist es auch. 

Mit Deinem Auftritt zu Rihannas „Only girl“ hast Du Dir viel Lob von Dieter Bohlen einholen dürfen. Bei Deinen Konkurrentinnen stieß der Auftritt jedoch auf scharfe Kritik. Wie siehst Du den Auftritt?

Laura: Ich frage mich immer: Wenn man auf der Bühne kein anderer Mensch sein darf, wann und wo dann? Die Leute denken teilweise, dass ich – so wie ich während meinen Auftritten gekleidet bin – auch mittags in den Supermarkt gehe. Und so ist das natürlich nicht. (lacht) Für den Zeitpunkt des Acts finde ich das vollkommen in Ordnung. Und die Bewegungen habe ich mir schließlich auch nicht selbst ausgedacht, vielmehr sind sie bei den großen Stars abgeschaut. 

Jetzt stehen die Shows an. Wie bereitest Du Dich auf die große Bühne vor? 

Laura: Ich habe täglich Vocalcoach-Training. Und auch außerhalb der Gesangsstunden übe ich in jeder freien Minute. 

Hast Du ein Konzept, wie Du Dich von den anderen Kandidaten abheben willst?

Laura: Ich will einfach ich selbst sein. Ich bringe viel Spaß, bin freundlich, aufgeschlossen und ehrlich. 

Wer ist in Deinen Augen die größte Konkurrenz?

Laura: Stimmlich gesehen sind das Viviana und Antonio. Sie sind allen anderen Kandidaten weit überlegen. Von der Performance her sind Erica und Severino die größten Konkurrenten. Aber alle Top 10-Kandidaten haben ihre Vorzüge. 

Hast Du schon Pläne, falls es mit dem Sieg bei DSDS doch nicht klappen sollte?

Laura: Das Spektrum an Dingen, die mich interessieren, ist breit. Es reicht von Moderieren über Schauspielern bis hin zu Modeln. Aber momentan konzentriere ich mich erst einmal auf meine Teilnahme bei DSDS, was danach kommt, werden wir sehen. 

______

Am Samstag, 25. April, 20:15 Uhr, performt die Heidelbergerin auf der Showbühne in Ischgl „Bang Bang“ von Jessie J, Ariana Grande und Nicki Minaj. 

>>>>> Bei DSDS: Heidelbergerin Laura will Superstar werden!

lin

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Kettensägen-Mann verletzt fünf Menschen - Fluchtauto gefunden

Kettensägen-Mann verletzt fünf Menschen - Fluchtauto gefunden

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Kommentare