Räume unbewohnbar

Kleinkind (1) schaltet Herd an – Küchenbrand!

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Ziegelhausen – Zum Glück ist dem kleinen ‚Knirps‘ nicht passiert! Ein 15-monatiges Kind erforscht die heimische Küche, schaltet eine Herdplatte an – mit schlimmen Folgen...

Dramatischer Zwischenfall in der Peterstaler Straße am Freitag!

Ein Kleinkind (15 Monate) macht sich gegen 18:55 Uhr am Küchenherd zu schaffen, schaltet eine Herdplatte an.

Fatal: Darauf stehendes Plastikgeschirr entzündet sich durch die Hitze, die Flammen breiten sich schnell zu einem Küchenbrand aus!

Zum Glück wird niemand verletzt. Die Räume der Familie sind jedoch durch die starke Verrußung unbewohnbar, so dass die Betroffenen bei Verwandten Unterschlupf finden müssen.

Sachschaden laut Polizei rund 20.000 Euro.

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Kommentare