Mitarbeiter mit Waffe bedroht

Maskierter Mann überfällt Tankstelle!

+

Heidelberg-Kirchheim: Einen großen Schock erlitt am Freitagabend der Mitarbeiter einer Tankstelle in der Schwetzinger Straße. Was ist passiert? 

Kurz vor Ladenschluss gegen 22 Uhr betritt ein unbekannter, maskierter Mann die Tankstelle in Heidelberg-Kirchheim. 

Plötzlich zieht er eine Waffe heraus, bedroht den Angestellten und fordert Bargeld! 

Als er mehrere hundert Euro erhält, stopft er das Geld in eine weiße Plastiktüte und flüchtet in Richtung Hebelstraße. Die Polizei fahndet sofort nach dem Räuber – Erfolglos...

Täterbeschreibung: Zirka 30 Jahre, zirka 1,85 bis 1,90 Meter; athletische Figur. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einer schwarzen Kapuzenjacke. Maskiert war der Gesuchte mit einer dunklen Sturmhaube und sprach gebrochen Englisch; die Pistole soll silberfarben und mit Holzornamenten versehen gewesen sein. 

---------------------------

Zeugen, werden gebeten sich bei der Kripo, Tel. 0621/174-5555 zu melden.

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare