Unverantwortlich

2,86 Promille – Busfahrer am helllichten Tag sturzbetrunken

+
Mit 2,86 Promille Alkohol im Blut befördert der Busfahrer die Fahrgäste durch Heidelberg (Symbolbild).

Heidelberg-Kirchheim - Mächtig getankt hat der 50-jährige Fahrer eines Linienbusses. In heftigen Schlangenlinien fährt er über den Cuzaring. Dann stoppt ihn die Polizei.

Als ein Passant am Sonntagmittag, gegen 14 Uhr, den Linienbus im Cuzaring entdeckt, bleibt ihm die Spucke weg: Der Bus rollt in heftigen Schlangenlinien über die Fahrbahn. 

Sofort alarmiert der Zeuge die Polizei. Als die Beamten eintreffen und den Fahrer ansprechen, weht ihnen eine heftige Alkoholfahne entgegen. Ein Alkohol-Schnelltest ergibt einen Wert von 2,86 Promille!

Dem 50-Jährigen wird sofort der Führerschein abgenommen. Ein Ersatz-Busfahrer kann kurzfristig einspringen und die zehn Fahrgäste sicher an ihr Ziel bringen.

Für den Busfahrer wird es nun ungemütlich – er muss sich wegen seiner  Trunkenheitsfahrt vor der Justiz verantworten.

pol/mk 

Quelle: Heidelberg24

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Kommentare