Wegen Reparaturarbeiten

Hallenbad im Darmstädter Hof bleibt länger zu!

+
Besucher des City-Bads im Darmstädter Hof müssen sich noch ein bisschen gedulden.

Heidelberg – Ursprünglich sollte das City-Bad am 24. September wieder öffnen. Jetzt verzögern sich die Sanierungsarbeiten während der Sommerpause bis Mitte Oktober. 

Somit kann das beliebte Hallenbad erst am 17. Oktober in die Hauptsaison starten. Den ganzen Sommer über hatten die Stadtwerke die Hallendecke samt Beleuchtung teilrenovieren lassen und neue Fliesen im Duschbereich angebracht. Dabei wurden allerdings Defekte am Wasserablaufsystem am Boden der Schwimmbecken entdeckt. 

Bis zum Start in die neue Saison sollen diese behoben sein und das Bad dann vorraussichtlich wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten verfügbar sein.

Wer nicht bis dahin warten möchte, kann sich so lange im Hallenbad Köpfel und Hallenbad Hasenleiser vergnügen. Bis 9. Oktober können hartgesottene Wasserratten noch unter freiem Himmel im Thermalbad schwimmen gehen. Allerdings sind die Öffnungszeiten bis dahin verkürzt: täglich von 8 bis 19:30 Uhr.

sag/Stadtwerke Heidelberg

Quelle: Heidelberg24

Neueste Artikel

Die Nachfrage steigt, Steuern sinken

Die Nachfrage steigt, Steuern sinken

Finale Runde im Bieterrennen um Fluglinie Niki hat begonnen

Finale Runde im Bieterrennen um Fluglinie Niki hat begonnen

Ohne Arbeitsverkürzung kein Tarifabschluss

Ohne Arbeitsverkürzung kein Tarifabschluss

VW kracht in Baum: „Falscher Fahrer“ belügt Polizei

VW kracht in Baum: „Falscher Fahrer“ belügt Polizei

Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll

Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll

Deutsches Todesopfer half jahrzehntelang in Afghanistan

Deutsches Todesopfer half jahrzehntelang in Afghanistan

Kommentare