Emotionen, Tränen und Freude: Wir zeigen Heidelberg 2014 in Bildern. 
1 von 26
Emotionen, Tränen und Freude: Wir zeigen Heidelberg 2014 in Bildern. 
Bergbahn zum Heidelberger Schloss
2 von 26
Drei Monate lang steht die obere Bergbahn zum Heidelberger Schloss still. Grund: Große Inspektion. 
Hostel „Lotte – The Backpackers“
3 von 26
„Lotte – The Backpackers“ belegt bei einer weltweiten Abstimmung im Internet Platz 1 der besten Hostels Deutschlands.
Heidelberger Frühjahrsputz 
4 von 26
Heidelberger Frühjahrsputz 2014: Rund 2.800 Freiwillige engagieren sich für eine saubere Stadt.
Schloss Heidelberg
5 von 26
Für eine Stunde gehen am 29. März in Heidelberg die Lichter aus. Grund: WWF-Aktion „Earth Hour“.
6 von 26
"Großer Feuerball" am Himmel: Ein Komet überquert Heidelberg und die Region (Symbolbild).
7 von 26
Amokalarm an einer Schule im Stadtteil Boxberg. Rund 50 Beamten sind im Einsatz (Symbolbild).
Verpuffung in Heidelberg
8 von 26
In einem indisch-afghanischen Restaurant kommt es zur Explosion - fünf Menschen werden schwer verletzt.

Ein Rückblick voller Emotionen

Jahresrückblick – DAS war unser Jahr 2014 in Heidelberg

  • schließen
  • Martina Knopik
    Martina Knopik
    schließen

Heidelberg – Das Jahr 2014 - zwölf Monate voller Tränen, Freude und großer Emotionen. Die Redaktion von HEIDELBERG24 blickt zurück.

Heidelberg 2014 – wir lassen das Jahr noch einmal Revue passieren.

Januar: 

7.1. – Bis zum 23. März steht die obere Bergbahn zum Heidelberger Schloss still. Es wird eine große, umfassende Inspektion durchgeführt – diese Prüfung findet nur alle zehn Jahre statt.

26.1. – Großer Andrang beim Bürgerfest rund ums Theater. Tausende Bürgerinnen und Bürger feiern ein schönes Fest.

Februar:

22.2. – Das Heidelberger Hostel „Lotte – The Backpackers“ belegte bei einer weltweiten Abstimmung im Internet Platz 1 der besten Hostels Deutschlands und erhielt den Hoscar 2014.

März:

22.3. – Rund 2.800 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligen sich vom 22. bis 29. m stadtweiten Frühjahrsputz. Ihr Einsatz für die Sauberkeit der Stadt lohnt sich: Mehr als 150 Kubikmeter Abfall werden eingesammelt. 

29.3. – Heidelberg beteiligt sich an der WWF-Aktion „Earth Hour“.  Von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr ist es dunkel in der lebendigen Stadt.  Für eine Stunde bleiben die Lichter des Heidelberger Schlosses, der Heiliggeistkirche, der Jesuitenkirche, der St. Anna-Kirche, der Schwetzinger usw. aus.  

31.3. - Eine unerklärliche Himmelserscheinung ein „großer Feuerball" versetzte Heidelberg und Region in Aufregung. Nachfrage bei der Flugsicherung: Ein Komet überquerte die Region.

April: 

1.4. - Amokalarm an einer Schule im Stadtteil Boxberg! Rund 50 Beamten sind im Einsatz - Fehlalarm.

Mai:

25.5. – Die Piratenpartei tritt zum ersten Mal zur Heidelberger Gemeinderatswahl an. Alexander Schestag schafft es in den Gemeinderat.

Juni:

6.6. – Bei einer Gasexplosion in einem indisch-afghanischen Restaurant in der Heidelberger Innenstadt werden fünf Menschen schwer verletzt. 

Juli:

7.7. – HEIDELBERG24 startet.

15.7. – Mit 39,7 Grad ist Heidelberg an diesem Tag auf Platz 2 der heißesten Städte Deutschlands. Eine Abkühlung im Neckar ist genau richtig. 

19.7. – Minister Nils Schmid (SPD) und OB Eckart Würzner weihen den ersten Bauabschnitt der Bahnstadt ein – dem 2-Milliarden-Vorzeigeprojekt der Stadt Heidelberg mit Raum für 5.000 Bewohner und 7.000 Arbeitsplätze.

>>>So prächtig wird die Bahnstadt

August:

1.8. –  Absoluter Negativ-Rekord stellt Motorradfahrer (27) auf: Nur mit einem T-Shirt bekleidet wird er mit 241 Sachen auf seiner Kawasaki geblitzt.

15.8. – Schreckliches Unglück im Holiday Park in Haßloch: Ein elfjähriges Mädchen wird von einem Karussell mitgeschleift und dabei tödlich verletzt. 

28.8. – Ein 33-jähriger Mannspringt vom Wehrsteg in den Neckar und taucht nicht mehr auf! Nach fünf Tagen die traurige Gewissheit: Die Leiche des Mannes wird im Bereich des Kraftwerks Schwabenheim im Wasser gefunden.

>>> Große Suchaktion

September: 

15.9. – Promis wie Fußball-'Kaiser' Franz Beckenbauer und Steffi Graf golfen beim Charity-Golf auf der alten Brücke in Heidelberg für einen guten Zweck. Jeder Abschlag von der Brücke, der ein 40 Meter entferntes Ponton im Neckar traf, bringt 1.000 Euro in die Spendenkasse.

>>> Fotos: Charity-Golfen auf der Alten Brücke

15.9. – "Aktion plus5" - Die Polizei Mannheim appelliert und kontrolliert verstärkt die Fahrradfahrer in Heidelberg. Nach Denkzetteln gibt es schließlich Verwarnungen, Fahrverbote und Geldstrafen.

Oktober: 

9.10.Amokalarm an der Karl-Friedrich-Schimper-Realschule in Schwetzingen! Schüler bemerken einen mit Pistole und Schwert bewaffneten Mann. Bis heute konnte der mysteriöse Unbekannte nicht gefunden werden. 

>>> Bewaffneter Mann vor Schule in Schwetzingen

19.10. – Die Heidelberger bestätigten Dr. Eckart Würzner für weitere acht Jahre im Amt des Oberbürgermeisters. Er erreichte 85,19 Prozent der Stimmen. 

23.10.Eine schwere Gasexplosion erschüttert Ludwigshafen-Oppau! Eine Gaspipline explodiert und fordert einen Toten und 25 Verletzte. 180 Einsatzkräfte von der Feuerwehr, 130 von der Polizei und 100 Rettungskräfte sind vor Ort. Ein weiterer Bauarbeiter stirbt wenige Wochen danach an seinen schweren Verletzungen.

>>> Fotos: Schwere Gasexplosion in Ludwigshafen-Oppau

31.10. – Die Heidelwiesn eroberten die Stadt: Es wurde geschunkelt, gefeiert und gesungen. 

>>> Fotos: Heidelberg feiert Oktoberfest

November:

3.11. – In rund 14.000 Kilometer Entfernung, in der südafrikanischen Provinz Gauteng gibt es auch ein „Heidelberg“. Facebook bringt das durcheinander. Für kurze Zeit werden unsere Sehenswürdigkeiten nach Südafrika verlegt. 

15.11. – Der Tarifkonflikt zwischen der deutschen Bahn und der deutschen Lokführergesellschaft (GDL) raubt Reisenden und Pendlern den letzten Nerv. Am 15. November der Höhepunkt: Die GDL ruft zum fünftägigen Monsterstreik auf. 

>>> Fotos: Jetzt steht alles still

28.11. – Die Polizei kontrolliert jeden Radfahrer und zieht jeden heraus, der ohne Licht fuhr. Die Polizei greift durch: Fahrverbot (d.h. Luft aus dem Reifen und schieben oder anketten) und ein Verwarnungsgeld von 20 Euro.

Dezember: 

1.12. – Was für eine Auszeichnung für die Stadt: Heidelberg ist seit 2014 „UNESCO Stadt der Literatur“. 

1.12. – Die Polizei setzt eine Einbrecherbande fest, die für mehr als 40 Einbrüche verantwortlich sein soll. Fast 200 Schmuckstücke werden gefunden.

3.12. – Robert S. (41) und seine Ex-Freundin (27) legen am 28. September 2013 bei einem Gashändler im pfälzischen Harthausen Feuer. Sie lösen damit mehrere Gasexplosionenen aus. Das Landgericht Frankenthal verurteilt Robert S. zu zwölf Jahren Gefängnis.

>>> Inferno von Harthausen

18.12. – Der Gemeinderat kippt die Sperrzeitenregelung für den Kernbereich der Altstadt. Ab dem 1. Januar 2015 wird die Landesregierung eingeführt, d.h. mehr Zeit zum Feiern.

HEIDELBERG24/mk/nis

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare