Ohne Führerschein!

Auto gestohlen, geschrottet, geflüchtet

+
Die Spazierfahrt mit einem gestohlenen Auto endet mit einem Unfall. (Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim - Dieser Unbekannte stiehlt nicht nur ein Auto – mit seinen Kumpels im Gepäck verursacht er beim Ausparken auch noch einen Unfall und ergreift anschließend die Flucht!

Der Fahrer kracht gegen 18:45 Uhr mit dem gestohlenen Wagen auf einem Tankstellengelände in der Vangerowstraße gegen den Audi einer 35-Jährigen. An beiden Autos entsteht dabei ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Der Autodieb und seine drei Mitfahrer steigen aus dem Auto und bitten die Frau, keine Polizei einzuschalten – denn sie seien minderjährig und ohne Führerschein. Weil die Geschädigte aber dennoch die Polizei verständigt, macht sich das Quartett zu Fuß aus dem Staub.

Wie die Beamten später herausfinden, wurde das Auto am selben Tag aus einer Tiefgarage im Czernyring gestohlen. Der Besitzer hatte den Diebstahl noch gar nicht bemerkt.

Der Wagen wird abgeschleppt und für die Spurensicherung sichergestellt.

pol/kab

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

Völlig behämmert: Die Welt lacht über diese Räuberbande

Völlig behämmert: Die Welt lacht über diese Räuberbande

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

Von Mähmaschine erdrückt: 13-Jähriger stirbt

Von Mähmaschine erdrückt: 13-Jähriger stirbt

Kommentare