In Czernyring

Gepöbelt, geschlagen, getreten – Angriff nach Discobesuch!

+
Die Jugendlichen werden angepöbelt, getreten und geschlagen (Symbolfoto).

Heidelberg-Bergheim - Auf dem Heimweg von einer Disco werden fünf Teenager von einer Gruppe Unbekannter angepöbelt und angegriffen. Der Grund ist völlig unklar...

Am frühen Montagmorgen sind zwei 17- und 18-Jährige zusammen mit drei Freunden auf dem Weg von einer Disco in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Im Czernyring, auf Höhe des Hauptbahnhofs, werden sie gegen 0:20 Uhr von sieben bis zehn Unbekannten angepöbelt und dann angegriffen

Die Unbekannten schlagen mehrmals auf sie ein und treten dann zu! Zudem soll einer der Täter die 17- und 18-Jährigen mit einem Springmesser bedroht haben. 

Die beiden Teenager werden bei dem Angriff verletzt und müssen in eine Klinik gebracht werden. Die Täter flüchten in unbekannte Richtung. Die Fahndung verläuft ohne Erfolg. 

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die Angreifer sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt sein. Zwei oder drei der sieben bis zehn Täter sollen dunkelhäutig gewesen sein. Einer davon trug eine rote Basecap. Zwei der Täter waren mit einer schwarzen Lederjacke und einem weißen T-Shirt bekleidet. 

---------------------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter der Telefonnummer 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Vor der Elbphilharmonie wurden Wiliam und Kate von zahlreichen Fans begrüßt

Vor der Elbphilharmonie wurden Wiliam und Kate von zahlreichen Fans begrüßt

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare