+
Ein wunderschöner Regenbogen erstrahlt am Dienstagabend über Heidelberg – einer Autofahrerin wird das allerdings zum Verhängnis.

„Oh, ah...!“

Wegen Regenbogen! Unfall auf Ernst-Walz-Brücke

  • schließen

Heidelberg-Bergheim – Das Wetter spielt am Dienstagabend völlig verrückt: Sonne, kräftige Schauer und über der ganzen Region beeindruckende Regenbögen. Einer 20-Jährigen wird das zum Verhängnis:

Sie ist gegen 19:30 Uhr mit ihrem Fiat Punto auf der Ernst-Walz-Brücke unterwegs als sie plötzlich einen nach eigenen Angaben wunderschönen Regenbogen erblickt.

Leider ist sie durch den Anblick so abgelenkt, dass sie auf einen Opel Corsa vor ihr auffährt. Dieser wird wiederum auf einen VW geschoben – ein Sachschaden von rund 4.000 Euro entsteht!

Außerdem wird die 33-jährige Opel-Fahrerin bei dem Unfall verletzt, nach der Erstversorgung in einem Heidelberger Krankenhaus kann sie allerdings wieder entlassen werden. 

Glücklicherweise können alle Beteiligten nach der Unfallaufnahme weiterfahren.

Auch viele unserer Leser hat das Wetter am Dienstagabend beeindruckt, das sind ihre Fotos:

Verrücktes Aprilwetter in Metropolregion – Teil 1  

Verrücktes Aprilwetter in Metropolregion – Teil 2

sag/pol

Quelle: Heidelberg24

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Kommentare