Am Hauptbahnhof

Mit Flasche! Betrunkener (27) attackiert Männer 

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim – Zwei Männer (18/22) zeigen Zivilcourage, wollen einen Streit am Hauptbahnhof schlichten: Zur ‚Belohnung‘ werden sie selbst mit einer Flasche angegriffen.

Manche sollten einfach besser die Finger vom Alkohol lassen...

Ein ‚Zechbruder‘ (27) gerät am Mittwochabend vor einem Schnellrestaurant am Hauptbahnhof mit einem Mann in Streit. Ein 18- und ein 22-Jähriger wollen schlichten – und werden dadurch selbst zum Zielobjekt seiner Aggression.

Mit einer Flasche schlägt der Betrunkene nach dem couragierten Duo! Glücklicherweise können die Männer ausweichen und bleiben somit unverletzt.

Dennoch randaliert er munter weiter, weshalb die Polizei alarmiert wird. Doch auch die Beamten können ihn zunächst kaum bändigen, weil er sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzt.

Logische Folge: Er wird festgenommen und in Gewahrsam genommen. Aufgrund seines Verhaltens und des Alkoholisierungsgrades wird er im Laufe des Abends in eine Klinik gebracht.

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab

Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab

Mann (32) stößt Frau (25) mit Kopf an Ampel!

Mann (32) stößt Frau (25) mit Kopf an Ampel!

Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken

Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken

Küchenbrand - Falschparker behindern Feuerwehr

Küchenbrand - Falschparker behindern Feuerwehr

Ermordete Seniorin (†86): Dritter Mann angeklagt! 

Ermordete Seniorin (†86): Dritter Mann angeklagt! 

Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab

Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab

Kommentare