Zu tief ins Glas geschaut

2,8 Promille! 52-Jährige verursacht Unfall 

Beim Alkoholvortest werden bei der Frau 2,8 Promille festgestellt. (Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim - Eine 52-jährige Frau hat am Donnerstagnachmittag zu tief ins Glas geschaut und baut zum Glück „nur“ einen Auffahrunfall. Bei der anschließenden Kontrolle wird klar, warum...

Gegen 17:30 Uhr verschuldet eine 52-jährige Autofahrerin am Donnerstag in der Bergheimer Straße einen Auffahrunfall, bei dem ein geringer Sachschaden entstanden ist. 

Als die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch feststellen und dementsprechend einen Alkoholvortest bei der Frau durchführen, ergibt sich ein Promillewert von über 2,8!

Die Frau muss daraufhin eine Blutprobe und anschließend Führerschein abgeben. Nach ihrer Promillefahrt wird gegen die 52-Jährige nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

pol/nwo

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Löwen-Mitglieder stimmen für Trennung von Investor Ismaik

Löwen-Mitglieder stimmen für Trennung von Investor Ismaik

Beeindruckend: So verlief das Wettschwimmen von Michael Phelps gegen Weißen Hai

Beeindruckend: So verlief das Wettschwimmen von Michael Phelps gegen Weißen Hai

Warnung vor neuer Flüchtlingskrise: Scheuer nennt Schulz „total unglaubwürdig“

Warnung vor neuer Flüchtlingskrise: Scheuer nennt Schulz „total unglaubwürdig“

Kommentare