Rettungshubschrauber im Einsatz

Abgerutscht! Bauarbeiter stürzt in drei Meter tiefen Schacht

+
Beim dem Sturz in den Schacht wird der Bauarbeiter schwer verletzt (Symbolfoto)

Heidelberg - Ein Rettungshubschrauber eilt zu einer Großbaustelle – ein 44-jähriger Bauarbeiter ist von einer Leiter abgerutscht und in einen drei Meter tiefen Schacht gefallen.

Rettungshubschraubereinsatz am Freitagnachmittag auf einer Großbaustelle der neuen Chirurgischen Klinik in der Tiergartenstraße in Heidelberg: 

Ein 44-jähriger Bauarbeiter ist zuvor mit Schalungsarbeiten beschäftigt, als er plötzlich von der Leiter abrutscht und in einen drei Meter tiefen Schacht fällt – er verletzt sich schwer!

Nach seiner Bergung muss er mit einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen werden. 

Das Polizeirevier HD-Nord hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Das Gewerbeaufsichtsamt der Stadt Heidelberg ist eingeschaltet.

pol/nis 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Schwerer Motorrad-Unfall auf L598 – Lebensgefahr!

Schwerer Motorrad-Unfall auf L598 – Lebensgefahr!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Nach Vandalismus auf „alla  hopp“-Anlage: Bereiche abgesperrt! 

Nach Vandalismus auf „alla  hopp“-Anlage: Bereiche abgesperrt! 

Kommentare