Zeugen gesucht

Türsteher findet verletzten Mann vor halle02 – er kann sich an nichts mehr erinnern!

+
Ein Türsteher findet einen verletzten Mann vor der Halle02. (Archivbild/Symbolbild)

Heidelberg-Bahnstadt - Die Polizei sucht zu einem Vorfall in der halle02 Zeugen: Ein Türsteher findet einen Mann mit Kopfverletzungen vor der halle02. Er selbst, weiß jedoch scheinbar nicht, was mit ihm geschehen ist.

Was ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (17./18. Januar) vor der halle02 passiert? Ein Türsteher finden gegen 3 Uhr morgens einen 27-Jährigen am Boden liegend. Er hat mehrere Platzwunden und Prellungen am Kopf! 

Er behauptet, dass er kurz vorher auf der Tanzfläche war und aus bisher unbekannten Gründen aus der Halle02 verwiesen wurde. Daran was danach passiert ist, könne er sich scheinbar nicht mehr erinnern. 

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wird er mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von über 1,8 Promille! 

Der 27-Jährige trug eine helle Hose und ein gelb/blau kariertes Hemd. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter ☎ 06221 991700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

jab/pol

Quelle: Heidelberg24

Kommentare