Wegen einem iPhone

22-Jähriger auf Heimweg überfallen

+

Heidelberg-Altstadt - Ein 22-Jähriger ist am frühen Morgen auf dem Heimweg von einer Veranstaltung. Plötzlich überfallen ihn zwei Unbekannte aus dem Hinterhalt ...

Der 22-Jährige ist gegen 3:30 Uhr auf dem Heimweg von einer Veranstaltung im Karlstorbahnhof.

Er läuft über die Hauptstraße in Richtung Bismarckplatz und hört Musik, sein iPhone hält er in der Hand.

Kurz vor der Kettengasse kommen zwei Unbekannte auf ihn zu. Einer der Männer entreißt ihm das Handy, der andere stoßt ihn heftig zu Boden.

Als der Bestohlene sich wieder aufrappeln kann, ist von den Dieben bereits nichts mehr zu sehen. Wohin sie geflüchtet sind, kann das Opfer nicht mehr sehen.

Der Diebstahlschaden beträgt etwa 600 Euro. 

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die beiden Unbekannten sollen etwa 25 bis 30 Jahre alt sein. Sie hatten schwarze Haare, waren etwa 1,70 Meter groß und waren mit dunklen Jacken und dunklen Hosen bekleidet. 

---------------------------

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldienst unter der Telefonnummer 0621/ 174-5555 zu melden.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Kommentare