Auf frischer Tat ertappt

Aufmerksamer Zeuge stellt Diebes-Duo

+
Symbolfoto

Heidelberg-Altstadt - Zwei Diebinnen stehlen die Gepäcktasche einer Fahrradfahrerin. Ein aufmerksamer 29-Jähriger beobachtet das Ganze - und heftet sich an die Fersen der Frauen.

Diese Diebinnen haben die Rechnung ohne einen aufmerksamen Zeugen (29) gemacht.

Am Dienstagmittag haben es zwei Diebinnen in der Hauptstraße auf die Handtasche einer Radlerin abgesehen, die ihr Fahrrad in Richtung Bismarckplatz schob.

Während sich die Diebinnen schon mit der Beute davonmachen wollten, sprach ein 29-jähriger Mann, der die Tat beobachtet hat, an, nahm ihnen die Tasche weg und überreichte sie der Besitzerin.

Anschließend verfolgte er die beiden Frauen, die über die St.-Anna-Gasse und Plöck in Richtung Sofienstraße flüchteten. Dort verlor er sie aus den Augen und verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die beiden weiblichen Täterinnen werden wie folgt beschrieben:

1. Täterin: Circa 1,50 - 1,55 Meter, ca. 20 Jahre, mollige Figur, lange schwarze Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Bekleidet war sie mit einer weißen Bluse mit kurzen Ärmeln, einer schwarzen Hose. Sie hatte eine schwarze Tasche umhängen.

2. Täterin: Circa 1,60 - 1,65 Meter, ca. 20 Jahre, lange schwarze Haare, schmales Gesicht, evtl. längere Nase. Sie trug ein weißes langärmliges Hemd, eine graue Hose und eine schwarze rechteckige Umhängetasche.

------

Die Fahrradfahrerin, deren Tasche entwendet worden war und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter Telefon 06221/991700 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Heidelberg24

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Kommentare