Frauen in Kneipe begrapscht

Wer erkennt DIESEN Mann?

+
Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem Täter.

Heidelberg-Altstadt - In einer Kneipe in der Unteren Straße belästigt ein Mann zwei junge Frauen – er fasst ihnen an an Po und kneift zu. Jetzt sucht die Polizei nach dem Grapscher.

Der Mann soll am frühen Sonntagmorgen, 24. Januar, gegen 1 Uhr in einer Gaststätte in der Unteren Straße zwei junge Frauen begrapscht haben. 

Er fasst zwei 18 und 19 Jahre alten Frauen mehrfach an den Po und kneift zu. Die beiden Frauen lassen sich das nicht gefallen und machen lautstark auf die Situation aufmerksam. 

Der Sicherheitsdienst der Gaststätte reagiert sofort. Der Mann wird aus der Kneipe geworfen. Die Polizei leitet sofort eine Fahndung im Bereich Altstadt ein. Die Suche bleibt jedoch ohne Ergebnis. 

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß sein. Er hat kurze schwarze Haare, einen kleinen dreieckigen Unterlippenbart. Bekleidet war er mit einem braun-grün karierten, langärmligen Hemd mit weißen Streifen im Karomuster und einer dünneren schwarzen Jacke. Markant ist ein größeres Muttermal im Gesicht. 

-----

Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Löwen-Mitglieder stimmen für Trennung von Investor Ismaik

Löwen-Mitglieder stimmen für Trennung von Investor Ismaik

Warnung vor neuer Flüchtlingskrise: Scheuer nennt Schulz „total unglaubwürdig“

Warnung vor neuer Flüchtlingskrise: Scheuer nennt Schulz „total unglaubwürdig“

Kommentare