Spendeneinnahmen gestohlen

Dreiste Diebe klauen Geld aus Heiliggeistkirche!

+
Die Diebe haben es auf die Spendeneinnahmen der Kirche abgesehen.

Heidelberg-Altstadt - Wie dreist: Unbekannte lassen sich in der Heiliggeistkirche einschließen, warten bis alle Mitarbeiter weg sind und schnappen sich dann das Bargeld.

Nach ersten Ermittlungen sollen sich die Unbekannten am Sonntagabend in der Kirche versteckt haben, sodass die Mitarbeiter sie nicht bemerken. Als alle gegangen sind, kommen sie aus ihren Verstecken und machen sich in aller Ruhe an den verschiedenen Behältern zu schaffen. 

Aus einer Spendenkasse und einer Schublade des Verkaufsraumes nehmen sie das gesammelte Geld. Der genaue Betrag konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Die Tatzeit soll vermutlich zwischen 18:45 und 19:30 Uhr liegen. 

------------

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter der Telefonnummer 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Kommentare