An einem Abend

Pechsträhne: Fahrrad, Handy und Geld weg! 

+
Insgesamt drei Mal wird eine Frau in der Nacht zum Samstag in der Heidelberger Altstadt beklaut (Symbolfoto).

Heidelberg-Altstadt – Vom Pech verfolgt wurde eine 30-jährige Dossenheimerin in den Nacht zum Sonntag. Erst klaut man ihr das Fahrrad, später den Geldbeutel und schließlich das Handy.

Zuerst bemerkt sie gegen 20 Uhr, dass ihr in der Lauerstraße abgestelltes Damenfahrrad weg ist.

Als wäre das nicht schon genug, wird ihr später  zwischen 1 und 2 Uhr in einer Gaststätte in der Krämergasse die Geldbörse aus dem Rucksack geklaut. Sie hatte ihn auf dem Boden abgestellt.

Als sie dann zwischen 2:30 und 3:30 Uhr die Hauptstraße von der Altstadt zum Bismarckplatz entlang läuft, stiehlt ihr ein unbekannter Täter noch das Handy aus dem auf dem Rücken getragenen Rucksack.

pol/sag

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Kommentare