Zeugen gesucht

„Scheiß Burschi“: Unbekannte verprügeln 25-Jährigen

+

Heidelberg-Altstadt - Ein junger Mann ist am frühen Montagmorgen in Richtung Karlstorbahnhof unterwegs, als er von zwei Unbekannten beschimpft wird. Als ob das nicht genug wäre, greifen sie ihn plötzlich an.

Der junge Mann ist gegen 3:30 Uhr in der Hauptstraße in Richtung Karlstorbahnhof unterwegs, als ihn Am Marktplatz zwei unbekannte Männer erst als „Scheiß Burschi“, ehe sie auf ihn losgehen und den 25-Jährigen verprügeln. 

Dabei hält er seine Hand schützend vor das Gesicht. Ein Schlag an seine Hand fügt ihm eine blutende Wunde zu. Danach flüchten die Täter in Richtung Neckar. Der 25-Jährige versorgt seine Wunde selbständig.

Die beiden männlichen Angreifer werden wie folgt beschrieben: circa 180 Meter groß und schlank, dunkel gekleidet, vermummt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

------

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 zu melden.

pol/rob

Quelle: Heidelberg24

Metropolink: Festival für urbane Kunst geht in die dritte Runde!

Metropolink: Festival für urbane Kunst geht in die dritte Runde!

Zu schnell: Motorradfahrer schwer verletzt

Zu schnell: Motorradfahrer schwer verletzt

Vollsperrung nach schwerem Unfall auf B535

Vollsperrung nach schwerem Unfall auf B535

Kommentare