An Adenauerplatz

Über Rot gefahren: Radlerin (17) schwer verletzt

+
Symbolfoto

Heidelberg-Altstadt - Eine 17-jährige Fahrradfahrerin ist am Mittwochabend am Adenauerplatzes unterwegs, überfährt eine rote Fußgängerampel. Ein Audi-Fahrer kann nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Nach einem Unfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Autofahrer am Mittwochabend muss eine junge Frau (17) mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach bisherigen Ermittlungen ist die 17-Jährige gegen 18:30 Uhr mit ihrem Rad in der Gaisbergstraße in nördlicher Richtung unterwegs.

Am Adenauerplatz angekommen will sie einen Fußgängerüberweg trotz Rotlicht überqueren - ein 59-jähriger Audi-Fahrer erfasst die Frau, die ohne Helm unterwegs ist, und schleudert sie auf die Fahrbahn.

Nach medizinischer Erstversorgung vor Ort wird die 17-Jährige in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert.

pol/rob

Quelle: Heidelberg24

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare