Welt-Aids-Tag

Die Boygroup der RosaKehlchen sorgt für Stimmung

Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
1 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
2 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
3 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
4 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
5 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
6 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
7 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.
Weihnachtsmarkt Heidelberg, Welt-Aids-Tag, Pink
8 von 22
Welt-AIDS-Tag: Heidelbergs Weihnachtsmarkt ist pink.

Heidelberg-Altstadt -  Auf dem Weihnachtsmarkt feiern wir den Welt-Aids-Tag mit dem „Pink Monday". Rathaus, Herkulesbrunnen und Heiliggeist Kirche erstrahlen in fröhlichem Pink.

Auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt bekennt man Farbe: Und die ist heute pink! Das Weingut „Adam Müller“ schenkt zu diesem Anlass einen leckeren pinken Glühwein aus und die Boygroup der RosaKehlchen sorgen für ausgelassene Unterhaltung. 

Die Aktion wird finanziell und organisatorisch unterstützt durch die Heidelberg Event GmbH. Ein besonderes Dankeschön gilt außerdem den engagierten Beteiligten: dem Künstler Pieter Sohl, dem Weingut Adam Müller, dem Förderverein der AIDS-Hilfe Heidelberg e.V., der Heidelberger Liebesgeschichte der Firma elumora GmbH & Co. KG sowie der Familie Lischka.

tin

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Renault-Fahrer stirbt bei Unfall – zwei Verletzte!

Renault-Fahrer stirbt bei Unfall – zwei Verletzte!

Grundsteinlegung für 36 neue Studenten-Apartements  

Grundsteinlegung für 36 neue Studenten-Apartements  

Kommentare