Mehr E-Mobilität in Heidelberg

Stadt feiert Parkhaus P12 und Bergbahn-Jubiläum

Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
1 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
2 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
3 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
4 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
5 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
6 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
7 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.
8 von 24
Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des Parkhauses P12 und dem 125. Bergbahn-Jubiläum.

Heidelberg-Altstadt – Gemeinsames Fest zur Wiedereröffnung des P12 und zum Abschluss des 125-Bergbahn-Jubiläumsjahres der HSB am Samstag – ein Nachmittag der Elektromobilität. 

Das neu renovierte Parkhauses P12 am Kornmarkt an der Talstation der Bergbahn stammt aus den 1970er Jahren und öffnet nach der Sanierung nun wieder seine Pforten. 

Es bietet 260 Stellplätzen im Zentrum der Stadt. Neben 27 Frauen- und 13 XXL-Parkplätzen stehen zwei Carsharing-Plätze sowie zwei Ökostrom-Ladestationen zum kostenlosen Betanken von Elektroautos zur Verfügung.

Ein Schritt in die Zukunft mit einer Technik, die durchaus nicht neu ist: Denn die Originalwagen der oberen Bergbahn, eines der beliebtesten Touristenziele Heidelbergs, stammen aus dem Jahr 1907 und sind somit die ältesten noch genutzten E-Mobile der Stadt. 

Und auch das Columbia-Elektroauto aus dem Jahr 1904, das auf der Molkenkur zu sehen war, beeindruckte mit einer mehr als 100 Jahre alten, bereits damals zukunftsweisenden Technik, die bis heute voll funktionsfähig ist. Elektromobilität selbst erleben konnten die Besucher mit modernen E-Autos sowie einem E-Roller. 

hdue

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Kommentare