Fotostrecke

Das war die erste „Heidelberg on Skates“! 

Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
1 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
2 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
3 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
4 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
5 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
6 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
7 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.
8 von 59
Ein Riesengaudi auf acht Rollen: „Heidelberg on Skates“ startet in die Saison.

Heidelberg – Das Wetter ist traumhaft, Autos müssen leider „draußen bleiben“: Die erste „Heidelberg on Skates“ am Montagabend bringt rund hundert Inlineskater auf Heidelbergs Straßen ins Neckartal.

An die hundert Menschen versammeln sich gegen 19 Uhr vor dem Tiergartenschwimmbad. In voller Schutzmontur machen sie auf Inlineskates zirka 2 Stunden lang die Straßen im Neuenheimer Feld und entlang des Neckars bis nach Ziegelhausen unsicher. Autos: Fehlanzeige!

Die TSG 78 Heidelberg organisiert die Skate-Nacht bereits seit mehreren Jahren. Mittlerweile gibt es nach jedem der Läufe ab zirka 21:45 Uhr am Ziel auch Essen und Getränke. Wer schlapp macht, wird vom „Lumpensammlerbus“, der immer hinter dem Corso her fährt, „aufgelesen“. Auch das Deutsche Rote Kreuz ist zur Stelle, wenn es mal nicht so rund läuft.

Nachdem es beim ersten Mal durchs Neckartal ging, werden die Skater bei den nächsten Terminen, am 8. Juni und 6. Juli, auf der „Nordstrecke“ nach Schriesheim geführt. Falls das Wetter nicht mitspielt, werden Ausweichtermine angeboten.

Quelle: Heidelberg24

Großeinsatz: Feuer in ‚Mel's Bar'

Großeinsatz: Feuer in ‚Mel's Bar'

Renault-Fahrer stirbt bei Unfall – zwei Verletzte!

Renault-Fahrer stirbt bei Unfall – zwei Verletzte!

Grundsteinlegung für 36 neue Studenten-Apartements  

Grundsteinlegung für 36 neue Studenten-Apartements  

Kommentare