Mutig

Rentnerin verjagt Einbrecher aus ihrer Wohnung

+
Symbolfoto.

Geistesgegenwärtig reagierte eine ältere Dame aus Heidelberg, als sie plötzlich einen Einbrecher in ihrer Wohnung bemerkte, und schlug den Täter in die Flucht.

Es ist der Albtraum eines jeden Bürgers. Man sitz gemütlich vor dem Fernseher und plötzlich hört man fremde Geräusche in der Wohnung. Genau das passierte am Dienstagabend einer Rentnerin aus Heidelberg.

Die ältere Dame saß gerade in ihrem Wohnzimmer, als sie gegen 22.15 Uhr bemerkte, wie im Treppenhaus das Licht anging. Dann fremde Schritte in der Wohnung, ein Einbrecher!

Ohne lange zu überlegen schloss sich die Rentnerin geistesgegenwärtig im Wohnzimmer ein und schrie aus dem Fenster laut um Hilfe. Der unbekannte Täter flüchtete daraufhin Hals über Kopf aus der Wohnung.

Die durch eine Nachbarin verständigten Polizisten stellten dann die aufgebrochene Haustür fest, zudem einen entwendeten Geldbeutel. 

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 06221/4569-0 entgegengenommen.

ots/rob

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare