Heidelberg-Rohrbach

Betonpumpe kippt um und verletzt Arbeiter schwer

+
Beim Einknicken dieser Autobetonpumpe wurde ein Bauarbeiter schwer verletzt.

Schwerer Unfall auf einer Heidelberger Baustelle! Dort ist eine Betonpumpe umgekippt und hat einen Bauarbeiter getroffen. Der Mann wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich heute Morgen gegen 7.40 Uhr in der Fabrikstraße in Heidelberg-Rohrbach. Polizeiberichten zufolge ist eine der vier Stützen der Betonpumpe aus noch ungeklärten Gründen circa einen Meter tief in den Gehweh eingesunken und anschließend umgekippt, wobei der Ausleger der Pumpe zur Seite schwenkte und den 50-jährigen Bauarbeiter am Oberkörper traf. Der Mann wurde nach notärztlicher Behandlung in eine Klinik eingeliefert. 

Ob das Einsinken der Stütze mit den starken Regenfällen der vergangenen Tage und einem damit verbundenen Unterspülen des Gehweges im Zusammenhang steht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Heidelberger Verkehrspolizei. Das Gewerbeamts ist eingeschaltet.

Autobetonpumpe kippt und verletzt Bauarbeiter schwer

pol/rob

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze

Studie: So populistisch sind die Deutschen

Studie: So populistisch sind die Deutschen

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Philippinen fordern von USA drei Kirchenglocken zurück

Philippinen fordern von USA drei Kirchenglocken zurück

3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut

3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut

Kommentare