Zuerst gepöbelt - dann Autounfall verursacht

18-Jähriger beschädigt drei Autos und flüchtet mit Kennzeichen

+
Zuerst pöbelte der 18-Jährige, rammte danach drei Autos und flüchtete mit seinem Kennzeichen...(hier:Symbolbild)

Ziemlich dreist! Ein 18-Jähriger rammt mit seinem BMW drei andere Autos und flüchtet danach mit seinem Kennzeichen...

In der Nacht zum Sonntag waren einige Verkehrssünder unterwegs. So kam ein BMW- Fahrer gegen kurz vor 4 Uhr Uhr im Boxbergring nach links von der Fahrbahn ab und rammte drei geparkte Autos. Dabei entstand zum Glück "nur" ein Sachschaden. Der 18-Jährige stieg – mit seiner unbekannten Begleiterin – sofort aus dem BMW, schnappte sich das Kennzeichen und flüchtete in Richtung Berghalde. Blöd nur, dass Zeugen in bei seiner forschen Tat beobachten konnten. Kurz darauf stellte sich heraus, dass der junge Mann schon gegen 1:45 Uhr Beamten in der Altstadt aufgefallen war, weil er sie mit "unschönen" Worten beleidigte. Eins hätte er wissen müssen: Wiederholungstäter fallen immer schneller auf...

pol/nis

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare