Alarm! – Polizei kommt

16-Jähriger auf frischer Tat ertappt

+
Der Jugendliche wollte ein ähnliches Rolltor wie dieses aufknacken, um in die Halle zu gelangen.

Er rannte wie der Blitz, doch die Polizeibeamten waren schneller: Sie nahmen einen 16-jährigen Wohnsitzlosen fest, der in eine Lagerhalle einbrechen wollte.

Ein Einbruchsalarm in einer Lagerhalle in der Eppelheimer Straße rief in der Nacht zum Donnerstag die Polizei in Heidelberg auf den Plan. Als die Streife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte gegen 0.30 Uhr am Ort des Geschehens eintraf, bemerkten die Beamten einen flüchtenden Mann. Dieser konnte aber schnell eingeholt werden. Bei dem Täter handelte es sich um einen 16-jährigen Wohnsitzlosen, der versuchte, über ein Rolltor ins Innere der Lagerhalle zu gelangen. Bei seiner Festnahme hatte er ein offenes Einhandmesser dabei. Er wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen dem Jugendamt übergeben.

pol

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare