Urlaub am Wasser

Luxusurlaub am Genfersee: Nicht jede Traumreise muss in weite Ferne führen

+
Eine traumhafte Aussicht bietet der Genfersee allen, die Wasser und Berglandschaften lieben.

Viele Menschen zieht es im Urlaub ans Wasser. Jedoch ist eine Reise an weiße Strände oftmals mit Stress und hohen Kosten verbunden. Eine gute Alternative stellt ein Luxusurlaub am Genfersee dar.

Die Deutschen sind Reiseweltmeister – daher verwundert es nicht, dass die Mehrzahl der Teilnehmer in Umfragen ein besonderes Reiseinteresse bestätigt. Vor Reiseantritt stellt sich stets die wichtigste Frage: Wohin soll es gehen? Viele Menschen zieht es im Urlaub ans Wasser. Jedoch ist eine Reise an weiße Strände oftmals mit Stress und hohen Kosten verbunden. Eine gute Alternative stellt ein Luxusurlaub am Genfersee dar.

Neun sehenswerte Ausflugsziele am Genfersee

Wer das triste Wetter in Deutschland leid ist, sehnt sich nach Urlaubsstimmung, Sonnenschein und Entspannung. Ein empfehlenswertes Urlaubsziel stellt der Genfersee dar. Im Schatten der Alpen liegt das halbmondförmige Gewässer zwischen Frankreich und der Schweiz. Seinen Namen verdankt er der Schweizer Hauptstadt, die an der südlichen Spitze des Sees thront. Es verwundert nicht, dass sie zu den Highlights für einen Ausflug alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie gehört. Keine zweite Stadt der Schweiz strahlt ein so internationales, packendes Flair aus. Neben der malerischen Altstadt laden zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten zum Besichtigen und Bestaunen ein. Um es ruhiger anzugehen, können sich Urlauber auch am Ufer des Sees entspannen und ihre Seele baumeln lassen. Weitere empfehlenswerte Ausflugsziele am Genfersee sind:

  • Lavaux: Eine der schönsten Weinregionen der Schweiz zeichnet sich durch steile Hänge und die charakteristischen Weinreben aus. Pittoreske Dörfer mit verwinkelten Gassen verzaubern die Touristen. Bei einem Spaziergang durch die Region ist der Blick auf den glitzernden See ein besonderes Highlight. Aufgrund der Schönheit dieser Weinregion verwundert es nicht, dass diese zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Bei einem Besuch sollten sich Genießer ein feines Glas Chasselas nicht entgehen lassen.
  • Lausanne: Ebenfalls ein beliebtes Besucherziel am Genfersee ist Lausanne, die Hauptstadt des Kantons Waadt. Spannende Museen und eine farbenprächtige Kulturszene prägen das Stadtbild. Die zahlreichen historischen Bauwerke ziehen die Reisenden in ihren Bann. Ob gotische Kathedrale oder das Rolex Learning Center – an Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht. Auch Gourmets kommen in den vielen hervorragenden Restaurants auf ihre Kosten. Bei einem schmackhaften Dinner den Abend mit Blick auf den See ausklingen lassen – luxuriöser könnte ein Urlaub kaum sein.
  • Montreux und Vevey: Die Waadtländer Riviera wartet mit zwei modernen Zentren auf, an deren Strandpromenaden Besucher und Einheimische entspannt flanieren können. Stattliche Hotels und Palmen verleihen den Orten ein unvergleichliches Flair. Auch das milde Klima trägt zur Beliebtheit dieser Urlaubsorte, in denen sich auch der ein oder andere Star blicken lässt, bei. Zu den Berühmtheiten, die Vevey in den Bann zog, gehörte Charlie Chaplin. In der Stadt erinnert unter anderem eine Statue an den populären Besucher.
  • Nyon: Zwischen Lausanne und Genf schmiegt sich das Städtchen Nyon, das durch seine guten Festivals Bekanntheit erlangte. Abseits der musikalischen Events begeistert der Ort mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Diesen prägt ein trutziges Schloss. Bei einem langen Spaziergang am Ufer des Genfersees gelangen Urlauber auch nach Morges. Die attraktive Kleinstadt mit Schloss lädt zum Entdecken und Verweilen ein.
  • Schloss Chillon: Auf einer Felsinsel im Genfersee thront ein Schloss, das aus der Zeit gefallen scheint. In der mittelalterlichen Festung residierten die Grafen von Savoyen und die Berner Landvögte. Bereits im Zeitalter der Romantik war das imposante Bauwerk ein beliebtes Reiseziel. Bis heute gehört es aufgrund seiner zauberhaften Säle und der einzigartigen Architektur zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Schweiz.
  • Yverdon-les-Bains: Soll aus dem Urlaub eine Kurreise werden, ist das Örtchen am Neuenburger See einen zweiten Blick wert. Nicht weit vom Genfersee gelegen, lockt es mit einem Thermalbad und seiner malerischen Altstadt. Bei einem Spaziergang durch die Gassen erhaschen die Besucher einen Blick in den Jura nach Sainte-Croix und Les Rasses.
  • Waadtländer Alpen: Wer am Genfersee Urlaub macht, kann zu den hohen Gipfeln der Waadtländer Alpen hinaufblicken und wenigstens im Geist Bergluft schnuppern. Packt Abenteurer das Kletterfieber, ist das Pays dÉnhaut eines der schönsten Ausflugsziele. Auch der sonnenverwöhnte Ferienort Leysin ist eine sehenswerte Anlaufstelle in einem echten Luxusurlaub. Einen Hauch von Nervenkitzel verspüren Mutige, die sich auf das Diablerets Massiv zum Peak Walk wagen. Hierbei handelt es sich um eine spektakuläre Hängebrücke, die zwei Berggipfel verbindet.
  • Waadtländer Jura: Ein Wanderurlaub auf dem Land bietet sich für Aktivurlauber an. Vom Genfersee erreichen sie das Waadtländer Jura problemlos, um die saftig grünen Wiesen und geschwungenen Bergkämme zu bewundern. Eine Brotzeit mit würzigem Käse verleiht Wanderern nach einer Tour neue Kräfte. Um den Mont Tendre herum befindet sich ein schöner Naturpark, der zahlreiche Wanderwege bereithält. Zu ihm gehört auch das malerische Vallée de Joux.

TIPP: Wer sich unbedingt einmal einen Luxusausflug an den Genfersee gönnen möchte, braucht nicht sein Sparkonto oder die Haushaltskasse zu plündern. Dank der niedrigen Zinsen kann auch ein kleiner Kredit Erholungssuchenden dabei helfen, sich einen ganz besonderen Urlaub zu leisten, ohne das eigene Kapital in Mitleidenschaft zu ziehen. Um das günstigste Darlehen zu finden, bietet sich ein Kreditvergleich auf Smava an.

Was gibt es am Genfersee zu erleben?

Der Genfersee lädt nicht nur zum Erholen ein. Wer Abwechslung sucht, wählt zwischen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen.


Wer am Genfersee Urlaub macht, sollte sich eine Fahrt mit einem Schiff über das himmelblaue Wasser nicht entgehen lassen. Linienschiffe der CGN schippern gemächlich über das Gewässer, sodass den Mitreisenden ausreichend Zeit zum Entspannen und Genießen bleibt. Auch Erinnerungsfotos können vom Schiff aus geschossen werden. Für Touristen, die es nostalgisch mögen, bietet sich eine Fahrt auf einem der stolzen Dampfschiffe an. Diese sind zum Teil seit mehr als 100 Jahren in Betrieb. Zurück am Ufer des Sees fallen die berühmten Weinterrassen ins Auge. Seit dem 12. Jahrhundert kultivieren die Winzer an den steil aufragenden Hängen die edelsten Tropfen. Die Weinbauregionen können Aktivurlauber zu Fuß entdecken. Fantastische Ausblicke auf den Genfersee und das beeindruckende Alpenpanorama belohnen die Wanderer. Ob Wandern, Flanieren oder Entspannen – das mediterrane Klima am Genfersee macht aus dem Urlaub wahren Luxus.

Kommentare