1. Ludwigshafen24
  2. Gesundheit & Fitness

DJ Khaled ist der neueste Superstar, der auf den CBD-Zug aufspringt

Erstellt: Aktualisiert:

DJ Khaled ist ins CBD-Business eingestiegen.
DJ Khaled ist ins CBD-Business eingestiegen. © Alla Serebrina/www.depositphotos.com

Der US-Musiker DJ Khaled ist eigentlich wegen Hits wie Wild Thoughts und I‘m the One bekannt. Jetzt hat sich der 45-Jährige ein neues Karrierestandbein aufgebaut.

In Zusammenarbeit mit dem bekannten CBD-Hersteller Endexx bringt er eine eigene Reihe von CBD-Produkten auf den Markt. Unter dem Namen Blesswell sind zukünftig Kosmetikprodukte wie Rasierschaum, Gesichtsreinigung und Duschgel mit dem neumodischen Inhaltsstoff erhältlich. Er reiht sich damit in eine lange Liste von Stars ein, die ebenfalls in dieses Business investiert haben. Aber was ist eigentlich der Grund für die plötzliche Beliebtheit des Pflanzenextrakts? Und was macht die Produktlinie des Hip-Hop-Giganten so besonders?

Warum ist CBD so beliebt?

CBD ist ein Hanfextrakt, das als Nahrungsergänzung und als Kosmetik verkauft wird. Obwohl es schon seit Jahrzehnten erforscht wird, gelangte es erst in den letzten Jahren zu großer Beliebtheit. Das dürfte unter anderem daran liegen, dass die gesellschaftliche Einstellung zu Hanf und Cannabis sich während dieser Zeit grundlegend verändert hat. Unternehmen wie Endexx, die das Produkt vermarkten, sind nicht nur in den USA erfolgreich. Auch in Europa gibt es vergleichbare Firmen wie Cibol, die von dem Boom profitieren können. Neben der positiven Wahrnehmung von Hanfprodukten spielt auch die Wirkweise von CBD eine wichtige Rolle für diese Erfolgsgeschichte. Denn der Wirkstoff ähnelt menschlichen Botenstoffen und interagiert daher auf natürliche Art mit dem Nervensystem des Körpers. In Zeiten wachsender Skepsis gegen künstliche Chemikalien ist das ein starkes Kaufargument.

Was macht Khaleds CBD-Produkte so besonders?

Khaleds Blesswell-Produkte müssen sich auf dem Markt gegen starke Konkurrenz behaupten. Der große Name wird zweifellos dazu beitragen den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern. Darüber hinaus wendet sich die Produktlinie auch an eine ganz bestimmte Zielgruppe: Im Gegensatz zu vielen anderen Kosmetiklinien stehen männliche Kunden im Fokus. Das zeigt sich besonders beim Bartöl und beim Rasierschaum, den beiden Flaggschiff-Produkten. Aber auch die Gesichtsmaske, das Duschgel oder die Feuchtigkeitscreme richten sich an Männer. Dabei enthalten die Produkte neben CBD auch andere trendige Inhaltsstoffe wie Aktivkohle, Hyaluronsäure und weißen Tee. In einer Pressemitteilung erklärt der Rapper, das Gesundheit und Wohlbefinden im Zentrum seiner Produktphilosophie stehen. Außerdem ist die Kosmetik laut Angaben des Herstellers besonders umweltfreundlich. Tierversuche oder tierische Produkte kommen nicht zum Einsatz.

Diese Stars sind ebenfalls im Geschäft

Ob DJ Khaled sich mit diesem Konzept wohl gegen seine illustre Konkurrenz durchsetzen kann? Jedenfalls muss er mit allen möglichen Showbiz-Berühmtheiten mithalten. Boxlegende Mike Tyson verkauft beispielsweise CBD-haltige Erfrischungsgetränke unter dem Namen Dwiink. Football-Profi Rob Gronkowski ist Teilhaber der Marke CBDMedic, die auf medizinische CBD-Produkte spezialisiert ist. Und Reality-TV-Sternchen Kourtney Kardashian vermarktet eine Anti-Aging-Creme mit CBD. Weitere Stars, die in CBD-Produkte investiert haben, sind Sänger John Legend, Schauspielerin Whoopi Goldberg und TV-Köchin Martha Stewart. Die meisten dieser Tätigkeiten sind offensichtlich recht erfolgreich. Whoopi Goldbergs CBD-Unternehmen schloss 2020 zwar nach einem Streit mit ihrer Mitgründerin die Türen. Allerdings arbeitet die Schauspielerin angeblich schon an einer neuen Produktlinie. Ob DH Khaled mit seiner CBD-Kosmetik wieder einmal „gewinnt“, wie er es selbst ausdrücken würde? Das bleibt noch zu sehen.

Auch interessant

Kommentare