Kim Hornickel

Kim Hornickel

Studierte osteuropäische Geschichte und Journalismus in Gießen und absolvierte ein Volontariat bei der Hessische Niedersächsische Allgemeine in Kassel.

Zog dann nach Moskau, um über Sport, Gesellschaft und Politik zu berichten und schaut bei der fr.de auf Themen wie den Ukraine-Konflikt und Wladimir Putin.

Ist mit der fnp.de rund um den Flughafen Frankfurt unterwegs. Schreibt Polizeimeldungen aus der hessischen Metropole und aus der Region Offenbach.

Zuletzt verfasste Artikel:

G7-Gipfel beendet – Scholz will Kosten für Putin in die Höhe treiben

G7-Gipfel beendet – Scholz will Kosten für Putin in die Höhe treiben

Heute geht in Elmau bei München der G7-Gipfel zu Ende. Wichtige Zusagen stehen noch aus - und der nächste Gipfel wirft schon seine Schatten voraus. Der News-Ticker.
G7-Gipfel beendet – Scholz will Kosten für Putin in die Höhe treiben
Wahl in Kolumbien: Neuer Präsident Petro wendet sich ans Volk

Wahl in Kolumbien: Neuer Präsident Petro wendet sich ans Volk

Aus der Stichwahl in Kolumbien geht Gustavo Petro knapp als Sieger hervor. Erstmals in der Geschichte des eher konservativen Landes zieht ein Linker in den Präsidentenpalast ein.
Wahl in Kolumbien: Neuer Präsident Petro wendet sich ans Volk
Ukraine-Krieg: Merkel räumt Machtlosigkeit ein

Ukraine-Krieg: Merkel räumt Machtlosigkeit ein

Angela Merkel sagt in einem Interview, sie habe zu ihrem Amtsende hin kaum noch Einfluss auf Wladimir Putin gehabt. Der News-Ticker am Freitag, 17. Juni.
Ukraine-Krieg: Merkel räumt Machtlosigkeit ein
Berlin: Autofahrer rast in Menschenmenge – Beschuldigter war vorher psychologisch auffällig

Berlin: Autofahrer rast in Menschenmenge – Beschuldigter war vorher psychologisch auffällig

In Berlin fährt ein Mann in eine Menschenmenge: Eine Frau stirbt, zahlreiche weitere Menschen werden verletzt. Der Fahrer kommt zunächst in eine Psychiatrie.
Berlin: Autofahrer rast in Menschenmenge – Beschuldigter war vorher psychologisch auffällig
Preiskämpfe bei Medikamenten: Unter den Lieferengpässen leiden die Patienten

Preiskämpfe bei Medikamenten: Unter den Lieferengpässen leiden die Patienten

Lieferengpässe bei Brustkrebsmitteln sorgen für Streit zwischen Herstellern und Krankenkassen. Unter den Preiskämpfen leiden jedoch vor allem die Patienten.
Preiskämpfe bei Medikamenten: Unter den Lieferengpässen leiden die Patienten