Sprit-Preisvergleich

Wo Benzin und Diesel am teuersten ist

+
Von Bundesland zu Bundesland schwanken die Spritpreise.

Beim Tanken gibt es in Deutschland riesige Preisunterschiede. In welchem Bundesland Benzin und Diesel am teuersten ist, zeigt jetzt ein Vergleich.

Im Saarland müssen Autofahrer nach einer ADAC-Auswertung im Schnitt 1,320 Euro für einen Liter Super E10 blechen. Am billigsten ist es derzeit in Hamburg: Hier liegt der Preis bei 1,253 Euro - rund 6,7 Cent weniger.

Beim Diesel sind die Preisunterschiede mit 3,3 Cent kleiner: Im Saarland kostet ein Liter im Durchschnitt 1,146 Euro. Am wenigsten bezahlen die Autofahrer in Bremen – hier liegt der Literpreis für Diesel bei 1,113 Euro.

Bei den Spritpreise gibt es von Bundesland zu Bundesland große Preisunterschiede. Wo Super E10 und Diesel am günstigsten und am teuersten ist, zeigt ein Vergleich. Hier können Sie die Übersicht downloaden.

Die ADAC-Preisuntersuchung ist eine Momentaufnahme vom Freitag, 20. November 2015, 11 Uhr.

tz/mm

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Erste Gespräche in Niedersachsen: SPD-Ministerpräsident Weil will sich zuerst mit Grünen treffen

Erste Gespräche in Niedersachsen: SPD-Ministerpräsident Weil will sich zuerst mit Grünen treffen

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Ticker zur Österreich-Wahl: FPÖ-Chef Strache fordert Innenministerium

Ticker zur Österreich-Wahl: FPÖ-Chef Strache fordert Innenministerium

Kimmich bringt Fans mit diesem Spruch über Hermann Gerland zum Lachen

Kimmich bringt Fans mit diesem Spruch über Hermann Gerland zum Lachen

Kohl-Trauerfeier kostete Speyer 57.000 Euro – so viel übernimmt der Bund

Kohl-Trauerfeier kostete Speyer 57.000 Euro – so viel übernimmt der Bund

FDP und Grüne sondieren für Jamaika

FDP und Grüne sondieren für Jamaika

Kommentare