Gala in Berlin

Goldenes Lenkrad: Das sind die Gewinner

+
Die Moderatorin Barbara Schöneberger kommt zur Preisverleihung "Das Goldene Lenkrad" in Berlin.

Berlin - Automobilpreis: Bei einer feierlichen Gala ist am Dienstagabend in Berlin das Goldene Lenkrad verliehen worden. Das sind die Gewinner.  

Bereits zum 39. Mal wurde das Goldene Lenkrad von Bild am Sonntag und Autobild an die besten Automobil-Neuheiten des Jahres verliehen. Der international begehrte Preis wurde 1976 von Verleger Axel Springer ins Leben gerufen und gilt in der Branche als Europas wichtigste Auszeichnung der Automobilbranche.

Am Abend nehmen die Spitzenmanager der Autoindustrie die Auszeichnungen im Berliner Axel-Springer-Haus entgegen. Die Preisvergabe fand im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung mit rund 300 Gästen aus der Automobil- und Zulieferbranche, Medien und Politik statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Barbara Schöneberger.

Zur Wahl standen in diesem Jahr 45 Auto-Neuheiten in acht Kategorien. 

Die Sieger:

- Kompakte/Crossover: VW Golf Sportsvan

- Mittel-/Oberklasse: VW Passat

- SUV: Porsche Macan

- Sportwagen: Porsche Cayman GTS

- Cabrios (Leserwahl): Porsche 911 Targa

- Kleinwagen (Leserwahl): Mazda2

- GRÜNES LENKRAD: VW Golf GTE

- GOLDENES EHRENLENKRAD: Elon Musk, Vorstandsvorsitzender Tesla Motors

Gala in Berlin: Fotos vom Roten Teppich

Das Goldene Lenkrad: Gala in Berlin

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare