+
Dichter Nebel liegt über dem Hafen von Husum. Foto: Carsten Rehder

Von Reifglätte am Morgen bis 14 Grad am Nachmittag

Offenbach (dpa) - Am Morgen gibt es verbreitet dichten Nebel, Hochnebel oder starke Bewölkung. Auflockerungen treten vor allem in den Mittelgebirgen auf. Die Temperaturen liegen noch bei 5 Grad an der Nordsee und bei bis zu -2 Grad in den Mittelgebirgen. Örtlich kann sich sich Reifglätte bilden.

Gen Mittag und am Nachmittag ist es im Norden stark bewölkt mit etwas Regen, im Nordosten bleibt es meist den ganzen Tag hochnebelartig bedeckt, meldet der Deutsche Wetterdienst in Offenabch. Im Südwesten und Süden sowie am Nordrand der Mittelgebirge lockert der Hochnebel im Tagesverlauf zum Teil auf und die Sonne zeigt sich. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 Grad in den östlichen Mittelgebirgen und bis 14 Grad im Westen und Südwesten.

Der Süd- bis Südostwind weht häufig nur schwach, im Norden auch mäßig, mit einzelnen starken Böen auf den Nordseeinseln. In der Nacht zum Sonntag kann es im Norden etwas regnen. Sonst bildet sich vielerorts Nebel oder Hochnebel. Die Tiefstwerte liegen je nach Auflockerungen zwischen 8 und 0 Grad.

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Kommentare