+
In und außerhalb der S-Bahn hatte der Mann auf Menschen eingestochen.

Tödlicher Angriff nahe München

Möglicherweise Video von Messerattacke in Grafing

Grafing Bahnhof - In Oberbayern ist es am Dienstagmorgen zu einer tödlichen Messerattacke gekommen. Möglicherweise gibt es ein Video von der Tat.

Von der Messerattacke am Bahnhof Grafing bei München gibt es möglicherweise eine Videoaufzeichnung. Die Deutsche Bahn hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur den Sicherheitsbehörden Videomaterial aus dem S-Bahn-Zug und vom Bahnhof übergeben. 

Demnach war es dem Fahrzeugführer der S-Bahn und einem Sicherheitsmann gelungen, den Angreifer unmittelbar nach der Tat zu vertreiben. Der Sicherheitsmitarbeiter habe die Polizei dann zu dem Versteck geführt, wo sich der 27 Jahre alte Täter verborgen hielt. Dieser hatte am frühen Dienstagmorgen mit einem Messer einen 56-Jährigen getötet und drei Männer verletzt.

Mann sticht an Bahnhof auf Menschen ein - Ein Toter

dpa

500 Zivilisten in Aleppo getötet

500 Zivilisten in Aleppo getötet

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Kommentare