+
Mark Forster singt den offiziellen EM-Song des ZDF.

Fußball-Europameisterschaft

Es ist raus: Das wird der EM-Song des ZDF

Berlin - Da steigt die Vorfreude auf die Fußball-EM: Jetzt wurde bekannt, was der offizielle EM-Song des ZDF wird. Der Sänger wird auch als Reporter im Einsatz sein.

Der Sänger Mark Forster („Bauch und Kopf“) wird die diesjährige Fußball-Europameisterschaft musikalisch begleiten. Forsters neue Single „Wir sind groß“ wird der offizielle EM-Song des ZDF, wie seine Plattenfirma Sony am Freitag mitteilte.

Der Gruppenphase der Nationalmannschaft blicke er mit gemischten Gefühlen entgegen. „Polen ist in der Gruppe wahrscheinlich der schwerste Gegner und durch meine polnische Mama schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Ich hoffe auf ein tolles Spiel mit knappem Sieg für Deutschland: 2:1.“, sagte der 32-Jährige laut Mitteilung. Demnach wird der Echo-Preisträger auch für einige Radiowellen der ARD als Reporter während des Turniers in Frankreich im Einsatz sein. Forsters neues Album „Tape“ erscheint am 3. Juni.

Einer muss unterdessen bangen, ob er bei der EM mitspielen kann : Bastian Schweinsteiger.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern
Video

Aggro-Kader: Das sind die ersten Bilder vom sechsten Dschungel-Tag

Aggro-Kader: Das sind die ersten Bilder vom sechsten Dschungel-Tag

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Kommentare