+
Der 25-Jährige liegt am Mittwoch regungslos an einer Bushaltestelle – der Rettungsdienst wird gerufen. (Symbolfoto)

Beim Schlafen gestört

Mann (25) attackiert Sanitäter

  • schließen

Worms - Besorgte Passanten rufen am Mittwoch den Rettungsdienst, weil an einer Bushaltestelle ein regungsloser Mann liegt. Doch was dann passiert – damit hätten die Sanitäter nicht gerechnet!

Der 25-Jährige liegt am Mittwochnachmittag regungslos an einer Bushaltestelle in der Horchheimer Straße, als die alarmierten Rettungskräfte nach ihm sehen wollen.

Als die Sanitäter jedoch den Gesundheitszustand des jungen Mannes überprüfen möchten, stellt sich heraus, dass er nur geschlafen hat.

Der von den Helfern aufgeweckte Mann ist so wütend darüber, aus dem Schlaf gerissen worden zu sein, dass er einen der Sanitäter brutal zu Boden reißt – dieser wird an Hand und Nacken verletzt.

Den Angreifer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare