+
Der Betrunkene hinterlässt eine verwüstete Garage, als er nach seinem Crash einfach weiterfährt. 

Wichtiger Zeuge gesucht

Betrunkener (23) rast ungebremst in Garagentor!

Worms - Ein Autofahrer in Worms fährt in der Nacht zum Mittwoch ungebremst auf ein Gebäude zu – und rast direkt durch ein Garagentor. Dann setzt der 23-Jährige zurück und fährt einfach weiter!

Der 23-jährige Wormser fährt mit seinem Fiat aus Osthofen kommend auf der K6 in Richtung Worms. An der Einmündung im Ortsteil Herrnsheim, wo man entweder nach rechts oder nach links abbiegen kann, fährt der betrunkene Mann ungebremst geradeaus über die Straße in das gegenüberliegende Gebäude.

Dabei beschädigt er ein Garagentor mitsamt der dahinter lagernden Gegenstände und die Hauswand. Der Gesamtschaden den er anrichtet, liegt bei rund 3.000 Euro.

Ein Zeuge beobachtet dann, wie der Unfallfahrer seinen Wagen zurücksetzt und den Unfallort in Richtung Von Steuben-Straße verlässt und nimmt die Verfolgung auf. Die inzwischen informierte Polizei findet den 23-Jährigen mit seinem stark beschädigten Fahrzeug schließlich in der Dr.-Carl-Sonnenschein-Straße. Die Front des Fiat ist komplett eingedrückt, der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Glücklicherweise wird bei dem Unfall niemand verletzt. Ein Atemalkoholtest des Fahrers ergibt einen Wert von 1,7 Promille – er darf eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

---------

Die Polizei sucht den wichtigen Zeugen, der dem Unfallflüchtigen vom Unfallort in Worms-Herrnsheim bis zum Ort, wo er seinen PKW abgestellt hatte, hinterher gefahren ist. Der unbekannte Zeuge hatte sich zuvor noch kurz mit einem anderen Zeugen am Unfallort unterhalten, bevor er dem Flüchtigen gefolgt ist. Dieser Mann soll sich unter der Telefonnummer 06241-8520 bei der Polizeiinspektion Worms melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare