+
Ein Mann (19) drückt eine 16-Jährige gewaltsam zu Boden, lässt dann von ihr ab (Symbolfoto).

Täter geschnappt

Wollte sich Mann an Jugendlicher (16) vergehen? 

  • schließen

Wiesloch - Es ist der Albtraum jeder Frau: Sie ist alleine unterwegs, hört plötzlich im Dunkeln Schritte hinter sich. Dann drückt der 19-Jährige das Mädchen zu Boden. Was hat er vor? 

Das hätte auch ganz anders enden können...

Eine 16-Jährige unterwegs am Dienstagmorgen (17. Dezember) gegen 7:50 Uhr auf dem Schloßweg in Richtung Gerbersruhstraße.

Sie hört Schritte hinter sich, bemerkt einen Unbekannten. Er kommt immer näher.

Plötzlich packt der Mann (19) die Jugendliche von hinten, hält ihr den Mund zu und versucht sie in ein verlassenes Anwesen im Schloßweg zu ziehen. 

Die Teenagerin wehrt sich jedoch heftig. Mit Gewalt drückt der 19-Jährige sie zu Boden, lässt dann jedoch von ihr ab und sucht das Weite. 

Kurz darauf schnappen Polizisten den Mann in Tatortnähe, nehmen ihn fest.  

Derzeit ermittelt die Kripo Heidelberg, inwiefern er auch als Tatverdächtiger eines ähnlichen Vorfalls kurz zuvor in Leimen in Betracht kommt.

Auch das genaue Tatvorhaben des Mannes sowie seine Hintergründe sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare