+
Symbolfoto

Schwer verletzt

In Wohngebiet: Biker (23) kracht gegen Baum

Weinheim - Weil er zu schnell unterwegs ist, verliert ein 23-jähriger Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine, rauscht über ein Grundstück und prallt schließlich gegen einen Baum.

Am Samstagabend muss ein Motorradfahrer (23) nach einem Unfall mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden.

Was war passiert?

Der junge Mann ist gegen 19:40 Uhr mit seiner Maschine in der Odenwaldstraße im Ortsteil Rippenweiler unterwegs.

Weil er offensichtlich zu schnell unterwegs ist, verliert er in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Suzuki, so die Ermittlungen.

In der Folge kommt er nach rechts von der Straße ab, fährt über den den Gehweg und eine Hecke auf einem Privatgrundstück und prallt schließlich gegen einen Baum.

Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wird der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen geflogen. 

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Kommentare