+
(Symbolfoto)

Auf Disco-Parkplatz

Zum ‚Dank‘: Suff-Fahrt verhindert, Schläge kassiert!

  • schließen

Weinheim – Weil er es eigentlich gut mit seinem Kumpel (31) meint und dessen ‚Promille-Fahrt‘ verhindern will, muss ein 29-Jähriger Disco-Besucher heftige Prügel von ihm einstecken:

Sie kamen als Freunde...

Als sich ein 31-jähriger Disco-Gänger am Samstagfrüh gegen 3:40 Uhr nach reichlich Alkohol auf dem Parkplatz hinters Steuer setzt, tut sein Begleiter (29) seine Pflicht und versucht dies zu verhindern.

Laut polizeilichen Ermittlungen stellt er sich vor das Auto des ‚Zechbruders‘, versperrt ihm den Weg. Als dieser jedoch Anstalten macht, dennoch loszufahren, haut ihm der 29-Jährige auf die Motorhaube.

Der Uneinsichtige flippt aus, boxt seinem Gegenüber wiederholt mit der Faust ins Gesicht, soll (so Zeugen) auch zugetreten haben. Mit mehreren Gesichtsverletzungen muss das Opfer ins Krankenhaus.

Die alarmierte Polizei nimmt den Schläger zur Blutentnahme mit aufs Revier – Ermittlungen wegen Körperverletzung laufen.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare