+
Jonas (13) verhindert mit seinem heldenhaften Eingreifen einen schlimmen Autounfall!

Autounfall verhindert

Jonas, der 13-jährige Held im Interview

  • schließen

Waibstadt: Wie fühlt sich der kleine Held Jonas, der am Sonntag Abend beherzt eingriff und so einen schlimmen Autounfall verhinderte? 

Als wir mit dem 13-jährigen Jonas aus Waibstadt sprechen, wirkt er sehr schüchtern und vor allem sehr bescheiden – dabei war seine Leistung am Sonntag alles andere als alltäglich! 

Was ist passiert?

Als er mit einer Bekannten seines Vaters in Hoffenheim auf der Hauptstraße in Richtung Ortsmitte Sinsheim unterwegs ist, erleidet die Fahrerin in Höhe der Unterführung B 292 einen Krampfanfall – das Fahrzeug droht die Kontrolle zu verlieren!

Doch woran merkt er überhaupt, dass etwas nicht stimmt?

„Der Hund wurde unruhig und hat gekläfft.“, erklärt Jonas Vater Markus. Den kleinen Chihuahua hatte Jonas nämlich auf dem Schoß als die ganze Sache anfing. Jonas erzählt von seiner schnellen Reaktion: „Ich hab dann schnell ihre Füße von den Pedalen weggetreten. Dann hab ich einen Grasbuckel gesehen und dachte ich fahr da drauf. Ich dachte dann wird das Auto langsamer. Die Handbremse hab ich gezogen, damit es oben auf dem Buckel bleibt.“

Woher wusste er was zu tun war? 

„Lenken kann ich vom Kartfahren.“, erklärt Jonas. „Und das mit der Handbremse kenn ich aus dem Fernsehen.“ Dazu kommt, dass Sebastian Vettel und Michael Schumacher seine ganz großen Vorbilder sind.

Papa Markus ist stolz auf seinen Sohn und erzählt, dass Jonas ein sehr zurückhaltender Junge ist und hilfsbereit erzogen wurde. Diese Hilfsbereitschaft liegt wohl in der Familie. Denn auch schon der Vater Markus ist schon einmal einem auf der Autobahn Verunglückten zur Hilfe geeilt. 

Wie fühlt sich Jonas jetzt? 

„Die Nacht war schwierig. Wir haben viel geredet. Jonas stellte sich die Frage was passiert wäre, wenn er nicht da gewesen wäre. Wenn zum Beispiel seine kleine Schwester auf dem Rücksitz mitgefahren wäre. Sie hätte nicht helfen können.“

Doch jetzt sind alle froh, dass alles gut gegangen ist. „Es war ein Superglück.“, stellt Jonas Vater erleichtert fest.  

Auf die Frage ob Jonas stolz auf sich ist, kann er nicht antworten. Dazu ist unser Held dann zu bescheiden.

>>> 13-Jähriger verhindert Autounfall!

kp

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare