+
Verletzt wurde bei dem Unfall auf der L 598 zum Glück niemand schwer, drei Pkws endeten jedoch als Totalschaden.

Walldorf

Unfall mit vier Fahrzeugen auf L 598

  • schließen

Bei einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen an der Kreuzung L 723/ L 598 wurden am Dienstag Nachmittag zwei Personen leicht verletzt.

Ein 78-jähriger Fahrer eines Nissan-Kleintransporter fuhr gegen 15.20 Uhr auf der L 723 Richtung Autobahn. An der Kreuzung zur L598 übersah er jedoch die rote Ampel, Kollision im Kreuzungsbereich mit zwei aus Richtung St. Leon Rot kommenden Fahrzeugen. Eines der beiden Fahrzeuge schleuderte dabei auf den Linksabbieger-Streifen des aus Richtung Autobahn kommenden Verkehrs und prallte mit einem Fahrzeug, das an der roten Ampel der Gegenfahrbahn wartete, zusammen.

Eine 37-jährige Autofahrerin und ein 76-jähriger Ford-Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu, trotzdem wurden sie zur Sicherheit ins Krankenhaus geliefert. 

Bei dem Unfall entstand ein hoher Sachschaden, an drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

ost/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare