+
Ein unverschlossen abgestelltes Auto ist eine große Verlockung für einen 12-Jährigen. (Symbolfoto)

Früh übt sich…

Junge (12) klaut Zigaretten und Wertsachen aus Auto 

Speyer - Nur schnell in die Apotheke. Das dachte sich ein Mann als er sein Auto unverschlossen vor dem Laden stehen lässt. Was dann passiert, damit hatte er nicht gerechnet. 

Ein Mann stellt seinen Wagen in der Bahnhofstraße vor einer Apotheke ab. Dort will er nur schnell einige Besorgungen machen, deshalb lässt er sein Auto unverschlossen stehen. 

Zwischenzeitlich macht sich ein etwa 12-jähriger Junge am Kofferraum des Autos zu schaffen. Als der Mann sieht, wie der Junge eine Packung Zigaretten aus dem Auto klaut, stellt er ihn zur Rede und nimmt ihm die Glimmstängel ab. 

Der 12-Jährige nimmt die Beine in die Hand – jetzt erst stellt der Mann fest, dass der kleine Dieb Kredit- und EC-Karte sowie den Personalausweis mitgehen lassen hat. 

Der Mann nimmt die Verfolgung auf und rennt schreiend hinter dem jungen Dieb her. Passanten halten den Jungen auf, lassen ihn aber wieder laufen, da sich eine unbeteiligte Frau einmischt. Sie fordert die Freilassung des Jungen, ansonsten würde sie die Polizei rufen. 

Der Junge kann unerkannt mit den Wertsachen des Mannes fliehen. 

pol/H24

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Das ‚Erbe‘ der bulgarischen Community

Das ‚Erbe‘ der bulgarischen Community

The Best of John Williams live in SAP Arena

The Best of John Williams live in SAP Arena

Kommentare