+
Tierfreund rettet kleinen Igel – und wird dafür in die Mangel genommen (Symbolfoto).

Situation falsch eingeschätzt

Mann reißt Tierfreund (16) von Roller!

Speyer - Ein 16-Jähriger zeigt Herz: Er hält an, und trägt einen kleinen Igel, der auf der Straße liegt, in einen Vorgarten. Ein Anwohner deutet die Aktion jedoch falsch...

Eigentlich will der 16-Jährige nur helfen: Als er einen kleinen Igel auf der Fahrbahn der Christian-Dathan-Straße entdeckt, hält er an, stellt seinen Roller ab und trägt das Tierchen zu einem Vorgarten. 

Als ein Anwohner den jungen Mann bemerkt, kommt ihm die ganze Sache etwas komisch vor. Da er den jungen Mann an einem Auto vorbeilaufen sieht, geht er davon aus, dass sich der Jugendliche möglicherweise an den Autos zu schaffen gemacht hat. 

Er entscheidet einzugreifen und will den vermeintlichen Vandalen am Wegfahren hindern. Er hält ihn fest. Der Rollerfahrer stürzt, verletzt sich leicht. Auch an dem Roller entsteht ein Schaden an der Verkleidung – dabei wollte er doch nur helfen!

Der übereifrige Anwohner entfernt sich, kann jedoch später ermittelt werden. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Kommentare