+
Eine Frau hält ihren Mann vom Fahren ab und wird selbst mit Alkohol am Steuer erwischt 

Besorgte Ehefrau

Alkohol am Steuer: „Du fährst nicht!“

  • schließen

Speyer - Kuriose Geschichte am Dienstagabend – eine besorgte Frau lässt ihren Mann nicht mit dem Auto nach Hause fahren, weil er getrunken hat. Was dann passiert:

Gegen 18:20 Uhr setzt sich die Frau statt ihres Mannes hinter das Steuer des Autos. Der Grund: Er hat Alkohol konsumiert.

Sie fährt in die Hilgardstraße. Dort kommt es zu einem Streit zwischen den beiden. Die Polizei wird aufmerksam. 

Bei der anschließenden Aufnahme des Sachverhalts stellen die Beamten fest, dass auch die Fahrerin nach Alkohol riecht. Der Alkotest ergibt: 1,03 Promille

Der Führerschein der Frau wird einbehalten, eine entsprechende Anzeige gestellt.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare