+
Die illegal entsorgten Eternitplatten.

14 Meter Eternitplatten

Umweltsünder entsorgt Balkongeländer im Grünen!

  • schließen

Sinsheim – Was für eine Sauerei! Ein Unbekannter schmeißt einfach meterweise Eternitplatten in einen stillgelegten Steinbruch. Wer kennt dieses Geländer aus seiner Nachbarschaft?

Unmengen an Eternitplatten entsorgt ein unbekannter Umweltsünder illegal zwischen Sinsheim-Weiler und Buchenauer Hof.

Die illegal entsorgten Eternitplatten.

Auf aufmerksamer Passant entdeckt das rot-braun lackierte Balkon- oder Terrassengeländer am Montag (14. September) im stillgelegten Steinbruch an der K4277, alarmiert die Polizei. 

Erschreckend: Gleich 14 Meter (78 Zentimeter hoch) der auf eine Stahlkonstruktion mit schwarzem Handlauf aus Kunststoff geschraubten Platten hat der Täter achtlos ins Grüne geworfen!

Laut ersten Ermittlungen des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim liegen die Platten dort maximal seit zwei Wochen.

Beim wem fehlt genau dieses Geländer vielleicht seit Kurzem in der Nachbarschaft?

----

Zeugenhinweise unter Telefon 07261/6900 ans Revier Sinsheim oder unter Telefon 0621/174-3045 ans Präsidium Mannheim.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare